Behandlungsablauf

Bei meinem ersten Besuch erfolgt eine ausführliche Befundaufnahme. Nach dieser und der tierärztlichen Diagnose wird ein Behandlungsplan erstellt und eine Erstbehandlung durchgeführt. Dieser erste Termin dauert ca. 60 Minuten.

 

Die darauffolgenden Termine haben eine ungefähre Dauer von 30 Minuten. Die genaue Behandlungsdauer richtet sich unter anderem nach dem Krankheitsbild und dem Alter des Hundes. Nach durchschnittlich 6 bis 10 Behandlungen ist die Therapie abgeschlossen. Bei chronischen Erkrankungen sind regelmäßige Behandlungen in einem individuellen zeitlichen Abstand sinnvoll.

 

Es werden immer wieder Zwischenbefunde erstellt um die Therapie gegebenenfalls anzupassen. Außerdem bekommen Sie Hausaufgaben und Tipps mit auf den Weg, damit Sie die Genesung Ihres Hundes bestmöglich unterstützen können.

 

Für Ihren Sporthund oder Jagdhund erstelle ich einen individuellen Trainingsplan um ihn optimal auf seine Aufgabe vorzubereiten.

Gerne schaue ich mir das Training an und zeige Ihnen spezielle Aufwärm- und Dehnübungen.

Auch ein physiotherapeutischer Check-Up einige Tage vor einem Turnier oder einer Prüfung ist sinnvoll.